Studiengang Diplom-Verwaltungsinformatik (FH)
Logo Hochschule Hof - University of Applied Sciences
service

Berufsbild

Bei der Ausbildung handelt es sich grundsätzlich um eine Bedarfsausbildung. Die Absolventinnen und Absolventen werden deshalb in aller Regel in das Beamtenverhältnis auf Probe übernommen, zumal in der öffentlichen Verwaltung noch ein hoher Bedarf an ausgebildeten Informatikerinnen und Informatikern besteht.

Die praxisbezogene Ausbildung ermöglicht auch eine optimale Vorbereitung auf den späteren beruflichen Einsatz.

Verwaltungsinformatiker arbeiten in den Rechenzentren der öffentlichen Verwaltung und in den Entwicklungsabteilungen als Softwareingenieure oder als Systemanalytiker und Projektleiter. Besonders qualifizierte Kräfte können nach entsprechender beruflicher Erfahrung als Führungskräfte eingesetzt werden.