Studiengang Diplom-Verwaltungsinformatik (FH)
Logo Hochschule Hof - University of Applied Sciences

Forum Verwaltungsinformatik

Ziel

Das Forum Verwaltungsinformatik (FVI) bringt erfahrene Praktiker und renommierte Wissenschaftler nach Hof und erlaubt es den VI-Studierenden, über den Tellerrand des „normalen“ Studiums zu blicken. Sie bekommen spannende und lebendige Einblicke aus ganz unterschiedlichen Perspektiven in das Spannungsfeld ihres zukünftigen Berufs: Auf der einen Seite die durch Beständigkeit und Solidität geprägte öffentlichen Verwaltung, auf der anderen Seite die Informationstechnik, die sich durch Agilität und ständige Innovationen auszeichnet.

Format

Das FVI findet in Form von Präsentationen/Vorträgen oder moderierten Diskussionsrunden statt. Wichtiger Bestandteil ist außerdem die Interaktion mit dem Publikum und idealerweise die Vertiefung bei einem Bier (o.ä.) im Anschluss. Je nach Verfügbarkeit der benötigten Experten werden zwei bis vier Termine jährlich angestrebt.

Die nächsten Veranstaltungen

N.N. 

Die bisherigen Veranstaltungen

Der E-Staat - Mit E-Government zu mehr staatlicher Souveränität in der E-Society

Prof. Dr. Erich Ortner, TECHNUM Unternehmen für Prozesstechnologie
Donnerstag, 16. Mai 2019, 18 Uhr, Hörsaal 1 (HföD, Raum V 007)

 

Kurzbeschreibung des Vortrags:

 

"Spätestens seit Snowden wissen wir um die IT-seitig verbesserten Steuerungsmechanismen eines 'durchdigitalisierten' Staates (E-Staat). Die ungekrönten Könige auf diesem Gebiet sind heute wohl zweifelsfrei China, Russland und die USA, die solche Technologien nicht nur im In-, sondern auch gerne im Ausland einsetzen. Europa hingegen ist in den letzten Jahrzehnten auf diesen Gebieten, z. B. Big Data, Künstliche Intelligenz und Internet of Things, weit ins Hintertreffen geraten. Die daraus resultierenden wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkungen werden immer wieder diskutiert. Dass das technologische Abgehängtsein aber auch massiv in die Souveränität eines Staates hineinreicht, wird unter den Teppich gekehrt oder ist - was noch schlimmer wäre - vielen gar nicht bewusst. In dem Vortrag werden Strategien, Methodologie und Technologien vorgestellt, die - von einem Studienfach Verwaltungsinformatik gelehrt - wieder zu mehr Souveränität auf Seiten des Staates führen." (Prof. E. Ortner)